Rap Tronic

Durch ein mutiges Projekt, Kompetenzen und Komfortzone steigern

RAP Team 21/10/2019

Mit unserem letzten erfolgreichen Projekt haben wir einen 100mc Wassertank durch einen neuen ersetzt. Die Herausforderungen waren in anbetracht der Dimensionen und des Standorts erheblich.

Nachfolgend finden Sie eine kurze Beschreibung des gesamten Prozesses:

Der ersetzbare Tank, mit großzügigen Abmessungen – 20 m lang und 4,2 m im Durchmesser, befand sich in einem schwer zugänglichen Bereich und musste zu seiner Entfernung über einer Produktionshalle ausgeführt werden, was, wegen dem Bedarf die Produktion nicht zu unterbrechen, einen komplexen, mühsamen Plan bedeutete. Um das Gebiet zu erreichen musste ein großer Kran eingesetzt werden. Seine Ketten wurden an dem Tank befästigt, der Tank wurde vollständig von der Tragestruktur gelöst, senkrecht platziert und wurde ohne Zwischenfälle angehoben und entfernt. Ein kleinerer zweiter Kran wurde dann verwendet, um ihn horizontal zu legen.

Da wir keinen Platz für Hebebühne oder andere Hebeanlage hatten, haben wir einen spezialisierten Industriekletterpartner beauftragt um den Tank fur den Transport mit dem Kran zu sichern. Nachdem wir den Tank von der Tragestruktur gelöst hatten, mit Hilfe spezialisierter Kranpartner, begannen wir ihn über das Gebäude zu transportieren, den Tank dann horizontal zu legen und für den Transport zum Lagerort vorzubereiten. Sobald der Platz geräumt war, hoben wir den neuen Tank auf die Tragestruktur und bereiteten ihn für die Befestigung und das Anschließen an Versorgungsleitungen vor. Nach dem erfolgreichen Abschluss der beschriebenen Arbeiten erklärte unser Kunde dass er mit dem hohen Serviceniveau, der Art und Weise der Organisation, der Qualität der neuen Ausrüstung und der Installationsarbeiten voll zufrieden sei. Nach dem Test wurde der Tank sofort in den Produktionsprozess integriert. Wir sind stolz darauf, Teil dieses komplexen und herausfordernden Projekts zu sein, welches wir innerhalb des vereinbarten Zeitrahmens und der Budgetparameter erfolgreich abgeschlossen haben.